Name: Burki Vorname: Sandro Im Verein seit: 2020 Funktion im Verein: Ambassadeure Spielposition: Defensives Mittelfeld Lieblings-Verein: Fc Aarau Arbeitgeber: Fc Aarau AG Informationen zu Sandro
Sandro Burki begann beim FC Oftringen mit dem Fussballspielen und setzte es in den
Jugendabteilungen des FC Aarau, FC Basel und FC Zürich fort, ehe er in der Saison 2001/02 in
sieben Meisterschaftsspielen für den FC Zürich erstmals in der Nationalliga A, der höchsten
Schweizer Spielklasse, zum Einsatz kam.
2002/03 war er in Deutschland für den FC Bayern München aktiv, bevor er in die Schweiz
zurückkehrte.
Von 2003 bis 2005 spielte er für den BSC Young Boys, bevor er zum Challenge League-Verein FC
Wil wechselte. In der Folgesaison spielte er beim Ligakonkurrenten FC Vaduz und erzielte sieben
Tore.
Ab 2006 spielte er für den FC Aarau. Trotz des Abstieges verlängerte er im Juni 2010 seinen Vertrag
beim FC Aarau vorzeitig bis 2013. Zum Saisonende 2016/17 beendete er seine aktive Fußballer-
Karriere und wurde Sportchef beim Fc Aarau.
Im Jahre 2008 gab Sandro Burki zudem seinen Einstand in der A Nationalmannschaft der Schweiz.
Schweizer Nationalmannschaft der Fussballköche